Wer kennt sie nicht, die Streiche der Lausbuben Max und Moritz und deren bemitleidenswerte Opfer, die arme Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz, den Müller und den Bäcker? Bisher unbekannt war jedoch die Tatsache, dass die Geschädigten bei der Versicherungsgesellschaft Proximus AG versichert waren. Die Autoren Manfred Lange, Klaus Dittmann und Hubert Holthausen bringen nun ans Licht, welche Flut an Schreiben die Taten von Max und Moritz „hinter den Kulissen“ auslösten. Sie werden erstaunt sein, wie vielschichtig die Lausbubenstreiche aus versicherungsrechtlicher Sicht sind! Selbstverständlich gilt für dieses Lesevergnügen: „Personen und Handlungen dieser Geschichten sind frei erfunden. Sollten sich Ähnlichkeiten mit noch lebenden natürlichen oder juristischen Personen ergeben haben, so sind diese Ähnlichkeiten weder beabsichtigt noch zufällig, sondern unvermeidlich.“

Hallo, es sieht so aus, als ob Sie sich für das Buch Max und Moritz interessieren. Dieses Buch wurde von von Autor Hubert Holthausen verfasst und hat ausgezeichnete Rezensionen und kostet normalerweise etwa 18,98 EUR. Auf dieser Site, thorstenurner.buzz, haben wir eine PDF-Version dieses Buches Max und Moritz. Wenn Sie das PDF kostenlos herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link